QSL-Kartenlayouts für DR200MIB

von (Kommentare: 0)

Sonderrufzeichen zugeteilt

Um getätigte Verbindungen mit DR200MIB mit QSL-Karten bestätigen zu können, gibt es zwei Layouts.

Die QSL-Karte im Hochformat (90x140mm) ist für die gedruckte Version vorgesehen. Für das Ausfüllen der vielen Karten wird der Service von qslservice.de in Anspruch genommen. Dazu müssen die QSO-Daten (aus Logbuch) als ADIF-Datei hochgeladen werden. Diese Daten werden automatisch auf die QSL-Rückseite eingefügt. Danach druckt qslservice.de diese Karten aus und verschickt sie via Büro an den Empfänger. Vor dem Versand wird geprüft, ob der Empfänger via Büro erreichbar ist.

Das Querformat kommt für den Versand via eQSL.cc zum Einsatz. Im unteren Drittel der eQSL werden automatisch die QSO-Daten eingetragen, die man als ADIF-Datei hochlädt.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 1 und 4.